Welche Süßigkeiten Haben Wenig Kalorien?

Welche Süßigkeiten Haben Wenig Kalorien
Kalorienarme Alternativen zu Süßigkeiten – Niemand sagt, dass wir nie wieder Schokolade essen dürfen – aber wie so oft macht die Menge den Unterschied! Verzichten wir komplett auf Süßigkeiten, fällt es uns häufig noch schwerer, zu widerstehen. Am besten, wir teilen uns die Süßigkeiten ein.

So können wir zum  Nachmittagstief ein Stück Schokolade mit einem Kaffee genießen und uns nach dem Abendessen ein weiteres Stück auf der Zunge zergehen lassen. Denn je länger wir die Süßigkeit genießen, desto mehr wird auch unser Bedürfnis danach gestillt.

Oder aber, wir greifen zu den folgenden Naschereien – denn die sind bekannt dafür, nur wenige Kalorien zu haben.

  • Mäusespeck, 20 Gramm = 67 kcal
  • Schokokuss, 20 Gramm = 71 kcal
  • Gummibärchen, 15 Gramm = 52 kcal
  • Lakritz, 20 Gramm = 76 kcal
  • Popcorn, 40 Gramm = 109 kcal
  • Lutscher/Lolli, 20 Gramm = 50 kcal
  • Bonbon, 5 Gramm = 20 kcal
  • Russisch Brot, 20 Gramm = 78 kcal
  • Puffreis, 20 Gramm = 77 kcal
  • Marshmallows, 20 Gramm = 66 kcal
  • Kandierte Früchte, 25 Gramm = 65 kcal
  • Schokokuss, 20 Gramm = 71 kcal

Shopping-Tipp: Low-Carb-Alternativen für Süßes und Desserts gibt es im Buch “Süßes und Desserts Low-Carb” von Veronika Pichl.

Welche Süßigkeiten wenn man abnehmen will?

Was kann man Naschen ohne Kalorien?

Kalorienarme Snacks ersetzen Kartoffelchips – Möchten oder können Sie nicht auf Kartoffelchips verzichten – sie gehören zu einem Filmabend schließlich dazu – gibt es auch kalorienarme Snacks als Alternative. Mittlerweile finden Sie in fast jedem Supermarkt entsprechende Diät-Produkte, besser ist jedoch, wenn Sie selbst tätig werden. Und so geht’s:

  1. Säubern Sie 100 Gramm Kartoffeln, befreien Sie diese von der Schale und schneiden Sie die Knollen schließlich in dünne Scheiben. Am besten geht das mit einem Gemüsehobel.
  2. Backen Sie die auf einem Backblech ausgelegten Stücke bei 180 Grad circa eine halbe Stunde lang. Etwas Salz dazugeben und mit nur 100 Kalorien unbeschwert einen kalorienarmen Snack genießen.

Diät-Snacks mit Frischekick Eine gute Alternative zum üblichen Knabberkram sind natürlich Obst und Gemüse. Doch auch bei scheinbar kalorienarmen Snacks müssen Sie aufpassen, um nicht in die Falle zu tappen. Obst enthält viel Fruchtzucker und dort verstecken sich die Kalorien. Verzichten Sie deshalb auf getrocknetes Obst, da in diesem die Zuckerkonzentration besonders hoch ist.

  1. Denn selbst gemachte Chips haben wesentlich weniger Kalorien als die handelsübliche Ware;
  2. Der Trick: Sie werden ohne Zusatz von Fett im Ofen gebacken;
  3. Stattdessen her mit frischen Früchten als kalorienarme Snacks;
See also:  Bauchmuskeltraining Wie Viel Kalorien?

Einen hohen Wassergehalt und damit wenig Kalorien haben beispielsweise Orangen (je ca. 55 Kalorien), Papaya und Himbeeren kommen auf nur 32 Kalorien pro 100 Gramm. Noch bessere kalorienarme Snacks für abends sind jedoch Karotten, Radieschen und Gurken. Gesunde Knabbereien wie diese lassen sich gut snacken und haben kaum Kalorien – zwischen 12 und 25 pro 100 Gramm.

Was ist das gesündeste Süßigkeit?

Ist eine Süßigkeit am Tag ok?

Wie viel Zucker ist okay? – )})()”> Die Weltgesundheitsorganisation empfiehlt 25 Gramm Zucker pro Tag – das entspricht etwa sechs Teelöffeln. Was dabei oft vergessen wird: Es gibt kaum ein Lebensmittel, das keinen Zucker enthält – das gilt vor allem für )})()”> Fertigprodukte.

  1. Etwa 80 Prozent aller Lebensmittel enthalten Zucker – auch solche, von denen man es nicht unbedingt erwarten würde;
  2. 100 Gramm Gummibärchen bestehen mit 47 Gramm Zucker beispielsweise knapp zur Hälfte aus Zucker;

Zudem bestehen Gummibärchen aus Gelatine, die wiederum aus Schweineschwarten gewonnen wird. In einer 200-Gramm-Tüte stecken 49 Stückchen Würfelzucker. Eine Tüte “Nimm 2” (300 g) kommt auf 72 Stück Würfelzucker. Aber auch 100 ml Tomatenketchup enthalten zehn Stücke Würfelzucker – und damit 30 Gramm Zucker.

„Laut der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) ist eine Portion Süßes beziehungsweise ein Extra pro Tag in Ordnung. Das kann eine Handvoll Gummibärchen, ein Riegel Schokolade oder mal eine Portion Chips oder Pommes sein.

Wenn es mal zwei oder drei Extras pro Tag sind, ist das auch kein Weltuntergang”, so Rieder. Wichtig sei, dass die Gesamtbilanz stimme. „Wenn dafür dann mal an einem Tag komplett auf Süßes verzichtet wird und die Ernährung ansonsten ausgewogen ist, ist auch das eine oder andere Extra mehr kein Problem”, fasst die Expertin zusammen.

See also:  Wie Viel Kalorien Hat Eine Salzstange?

Was kann man ohne schlechtes Gewissen naschen?

Was kann man abends Gesundes Naschen?

Kann man jeden Tag Süßes essen ohne zuzunehmen?

Wenn du um diese Uhrzeit Zucker isst, nimmst du nicht zu – Torten, Schokolade, Kekse, Pfannkuchen und Co. – denken wir an diese zuckerhaltigen Leckereien, läuft uns direkt das Wasser im Mund zusammen. Allerdings ist uns auch bewusst, dass diese Süßigkeiten richtige Kalorienbomben sein können und unserer Figur keinen großen Gefallen tun, wenn wir die Pfunde purzeln lassen möchten.

Trotzdem sollten wir unsere Gelüste auf Süßes keinesfalls unterdrücken. Ansonsten staut sich das Verlangen und Heißhungerattacken treten auf kurz oder lang auf. Aus diesem Grund solltest du dir auch während einer Diät ab und zu eine kleine Nascherei gönnen, wenn dir danach ist.

Damit sich die Kalorien aber nicht in Hüftgold umwandeln, musst du darauf achten, dass du die Speisen erst um eine bestimmte Uhrzeit zu dir nimmst. Morgens zwischen sieben und zehn Uhr darfst du dich so richtig satt essen. Dein Körper muss dann nämlich die leeren Energiereserven wieder aufladen.

  1. Viel Eiweiß, gute Kohlenhydrate , die in Müsli oder Vollkornbrot stecken, und eine kleine Nascherei dürfen um diese Tageszeit also gerne auf deinem Teller zu sehen sein;
  2. Und dadurch nimmt man nicht zu? Nein, denn morgens ist dein Stoffwechsel besonders schnell und läuft auf Hochtouren, was bedeutet, dass du ohne schlechtes Gewissen einen Obstsalat, Brot mit Marmelade oder Pancakes zu dir nehmen kannst;

Eine Studie der Tel Aviv University konnte sogar feststellen, dass das Essen von zuckerhaltigen Lebensmitteln am Morgen eine Gewichtsreduktion unterstützen kann. Der Grund: Begehen wir morgens bereits eine kleine süße Sünde, sinkt die Wahrscheinlichkeit im Laufe des Tages einer Heißhungerattacke zu verfallen.

See also:  Wie Viel Kalorien Stecken In Einem Apfel?

Wer allerdings kein Fan von solchen Speisen am Morgen ist, der darf sich freuen. Denn laut Ernährungswissenschaftlerin Dr. Susanne Finzel ist auch zwischen 16 bis 18 Uhr eine gute Zeit, um Süßigkeiten zu sich zu nehmen.

Sie sagt nämlich: “D ie Nerven brauchen zu dieser Zeit viel Energie, das Gehirn benötigt dringend Kohlehydrate, denn nachmittags bringt es die beste Gedächtnisleistung. Und weil das Gehirn Zucker regelrecht an sich zieht, entsteht ein ganz natürlicher Japs auf Süßes.

” Allerdings haben wir uns dann nur noch gefragt, ob eine Nascherei um diese Uhrzeit auch wirklich ohne Reue gegessen werden kann? Und die Antwort lautet ja! Denn auch gegen 17 Uhr setzt ein Stück Torte laut Dr.

Finzel nicht an. Zumindest sollte es dafür auch nur bei einem Stück bleiben. Wer also zu dieser Uhrzeit ein Verlangen nach Süßem verspürt, der sollte auch dann direkt auf seinen Körper hören und etwas Kleines naschen. Ansonsten kommt das Gefühl am Abend wieder hoch und Kekse, Schokolade und Co.

  1. werden in größeren Mengen verspeist, die zur späteren Tageszeit nicht mehr gut verwertet werden können;
  2. Kommt dies häufiger vor, steigt das Risiko, dank des Zuckerkonsums zur falschen Uhrzeit zuzunehmen;

Hier findest du noch mehr Lifestyle-Themen: Menopause: Das passiert mit deinem Körper, wenn du in den Wechseljahren jeden Tag Kurkuma isst Frühstück: Das sind die leckersten Haferflocken-Alternativen, die beim Abnehmen helfen.

Was naschen bei Heißhunger?

Größere Portionen – Geben Sie sich nicht mit einer kleinen Handvoll Süßem zufrieden, sondern greifen Sie zu Alternativen, von denen Sie länger etwas haben. Futtern Sie statt einer Handvoll Erdnüsse von ca. 25 Gramm lieber eine halbe Tüte Popcorn (40 Gramm).

Was kann man als Snack Essen wenn man Abnehmen will?

Welche Schokolade ist am besten zum Abnehmen?

Dabei gilt: je dunkler die Schokolade, umso effektiver das Abnehmen. Denn dunklere Schokolade enthält besonders viel Kakao.