Wie Berechne Ich Die Kalorien Von Einem Gericht?

Wie Berechne Ich Die Kalorien Von Einem Gericht

Wie berechne ich den Kaloriengehalt eines fertigen Gebäcks? – Wie wir bei Punkt 1 gelernt haben, ändert sich das Gewicht beim Kochen/Backen. Das gilt auch für Kuchen, die meist leichter werden, da Wasser verdunstet. Nun will man aber wissen, wie viel Kalorien dieser Kuchen auf 100g hat.

Dass kann man ganz einfach berechnen. Zunächst addiert man die Kalorien aller Zutaten. Dann bäckt man den Kuchen und wiegt ihn. Anschließend teilt man die Kalorien durch das Gewicht und multipliziert wieder mit 100.

Ein Beispiel: Unser fiktiver Kuchen besteht aus 25g Öl, 50g Mehl, 25ml Wasser und 25g Zucker (das Rezept wird so nicht funktionieren, aber zum Rechnen gut). Ergibt in Kalorien:

  • Öl: 220 kcal
  • Mehl: 150 kcal
  • Wasser: 0 kcal
  • Zucker: 100kcal
  • Gesamt: 470kcal

Nach dem Backen hat unser Kuchen ein Gewicht von 110g. Damit rechnen wir 470kcal/110g*100 ergibt 427kcal je 100g.

Wie viel Kalorien hat ein Gericht?

Gerichte, Speisen Kalorientabelle

Lebensmittel Menge Kalorien
Maultaschen 100 g 163 kcal
Mettbrötchen 100 g 234 kcal
Minestrone 100 g 86 kcal
Nasi Goreng 100 g 225 kcal

.

Wie rechnet man Gramm in Kalorien um?

Synonyme:   Kalorie, Kilojoule Energieeinheit Die Angabe der erfolgt in der Regel in Kilojoule ( kJ ) oder in Kilokalorien ( kcal ). Ferner werden die Einheiten Kalorie und Joule verwendet. Unter einer Kilokalorie ( kcal ) versteht man die benötigte Menge an Energie, die erforderlich ist, um einen Liter Wasser von 14,5 Grad Celsius auf 15,5 Grad Celsius zu erwärmen.