Wie Hoch Ist Mein Grundumsatz An Kalorien?

Wie Hoch Ist Mein Grundumsatz An Kalorien

Wie bekomme ich meinen Grundumsatz aus? – Grundumsatz = Körpergewicht (kg) x 24 Stunden Beispiel für eine 70 kg schwere Person: 70 x 24 = 1680 kcal Grundumsatz pro Tag. Das Körpergewicht lässt sich mit einer Körperfettwaage ermitteln.

Wie finde ich mein Kaloriendefizit heraus?

Abnehmen ist im Grunde ganz einfach. Stell ein Kaloriendefizit her – und Du nimmst ab. Ein Kaloriendefizit bedeutet, dass Du weniger Kalorien zu Dir nimmst, als Du verbrauchst. Du kannst nur abnehmen, wenn Du ein Kaloriendefizit herstellst. Um 1 kg Fett abzubauen, brauchst du ein Energiedefizit von 7.

000 Kilokalorien. Wenn du gesund abnehmen möchtest, empfehle ich Dir pro Woche 500 Gramm Fett abzubauen. Das entspricht einem Kaloriendefizit von 500 kcal pro Tag. Wenn Du weniger Kalorien zu Dir nimmst, als Dein Körper benötigt, wirst Du automatisch an Gewicht verlieren.

Mein Kalorienrechner ist also auch ein Abnehmrechner, wenn Du dich an die Ergebnisse hältst. Größere Probleme dagegen macht der Kopf. Mein Ansatz: Auf Kalorien achten ist wie Wellenreiten. Du lernst es mit der Zeit – und irgendwann surfst Du mit einer irren Geschwindigkeit und fühlst Dich gut dabei.