Wie Viel Kalorien Braucht Man Um Zuzunehmen?

Wie Viel Kalorien Braucht Man Um Zuzunehmen

Schnell zunehmen: das erste Kilo – Der Energiebedarf eines jeden Menschen ist sehr unterschiedlich und hängt von verschiedenen Faktoren ab – wie dem  Grundumsatz , Geschlecht, Alter und körperlicher Aktivität. Denoch kann jeder mithilfe von Richtwerten den persönlichen Energiemehrbedarf zur effektiven und langfristigen Gewichtszunahme errechnen.

Grundsätzlich gilt: Um ein Kilogramm zuzunehmen benötigt der Körper 7000 kcal – zusätzlich zum normalen Tagesenergiebedarf. Der beträgt bei Männern im Durchschnitt etwa 2900 kcal, bei Frauen rund 2300 kcal.

Verteilt auf zwei Wochen ergibt sich daraus ein täglicher Mehrbedarf von 500 kcal. Das heißt: Zum schnell zunehmen sollten Männer 3400 kcal und Frauen 2800 kcal pro Tag aufnehmen. Zeichnen sich erste Gewichtsfortschritte ab, heißt es: dranbleiben! Denn wer nach dem ersten Kilo wieder in alte Essensmuster zurückfällt, kann dem Zeiger der Waage beim Sinken zugucken.

Wie lange dauert es bis man zugenommen hat?

Methode 1: Schnell, aber unsauber – Wenn du mit hoher Geschwindigkeit zunehmen möchtest, ist das möglich. Du musst hier vor allem einen hohen Kalorienüberschuss erzielen. Bei dieser Vorgehensweise wären das ca. 500 kcal mehr, als du täglich verbrennst. Sprich, wenn dein täglicher Bedarf bei ca.

  • 1500 Kalorien liegt, solltest du nun auf 2000 Kalorien erhöhen;
  • Mit diesem Überschuss wirst du relativ schnell zunehmen können;
  • Aber wie schnell wird sich dein Gewicht nun nach oben bewegen? Das kann man pauschal nicht genau sagen, weil jeder Körper anders reagiert;

Es gibt aber eine Faustregel. Die lautet: Um 1kg zuzuehmen, benötigst du 7000 überschüssige Kalorien. Wenn dein tägliches Kalorienplus wie in diesem Fall bei 500 liegt, benötigst du ca. zwei Wochen, um ein Kilo zuzunehmen. Wenn du also 10kg aufbauen möchtest, dauert das in etwa ein halbes Jahr. Wie Viel Kalorien Braucht Man Um Zuzunehmen.