Wie Viel Kalorien Hat Eine Cashewnuss?

Wie Viel Kalorien Hat Eine Cashewnuss
Kalorien in Nüssen

Nuss Kalorien Protein
Cashewnuss 553 kcal 18 g
Erdnuss 561 kcal 25 g
Mandeln 570 kcal 19 g
Pistazien 615 kcal 18 g

Nog 6 rijen.

Wie viele Kalorien hat ein Cashewkern?

Nährwerttabelle von Cashewkernen – Die Nährwerttabelle von Cashewkernen zeigt ein äußerst gesundes Nährstoffprofil. In der folgenden Tabelle findest du einen Überblick zu 100 Gramm Cashewkernen:

Cashewkerne Cashewkerne pro 100 Gramm
Kalorien 575 kcal
Kohlenhydrate 30,7 g
Eiweiß 21 g
Fett 40,5 g
Ballaststoffe 2,4 g
Mineralstoffe in Cashewkerne pro 100 g Cashewkerne
Kalium 565 mg
Phosphor 490 mg
Magnesium 260 mg
Calcium 45 mg
Natrium 16 mg
Zink 5,6 mg
Eisen 6,0 mg
Mangan 0,87 mg
Kupfer 2,22 mg
Selen 11,7 µg
Vitamin in Cashewkerne pro 100 g Cashewkerne
Niacin (B3) 1,4 mg
Pantothensäure (B5) 1,22 mg
Thiamin (B1) 0,2 mg
Pyridoxin (B6) 0,26 mg
Riboflavin (B2) 0,2 mg
Folsäure (B9) 69 µg
Vitamin K 34,7 µg
Vitamin E 0,92 mg
Aminosäuren in Cashewkerne pro 100 g Cashewkerne
Tryptophan 238 mg

Besonderheit der Cashewkerne: Der hohe Anteil der essenziellen Aminosäure Tryptophan in Cashewkerne ist in kaum einen anderen Lebensmittel derart hoch gegeben. Es gibt auch einige Menschen die gegen Cashewkerne allergisch sind, dies kommt aber sehr selten vor.

Wie viel Kalorien hat eine Handvoll Cashewnüsse?

Sie strotzen vor Vitaminen und Mineralien – Cashewkerne haben nicht nur einen gesunden Nährstoff-Mix, sondern sind auch reich an Vitaminen und Mineralstoffen. So decken etwa 100 Gramm der Kerne fast die Hälfte (45 Prozent) der empfohlenen Tagesdosis an Vitamin B1.

  • Dieses Vitamin benötigt unser Körper zum Beispiel für die Regeneration unseres Nervensystems;
  • Auch andere B-Vitamine wie B2, B5 und B6 sind in Hülle und Fülle enthalten: Sie helfen unter anderem dabei, die Nahrung zu verstoffwechseln und in Energie umzuwandeln sowie das Immunsystem zu stärken;

Weitere wichtige Nährwerte liefern die Kerne mit ihren Mineralstoffen wie Magnesium , Eisen und Zink , die der Körper nicht selbst produziert und somit über die Nahrung aufnehmen muss. Mit etwa 270 Milligramm pro 100 Gramm sind Cashewkerne eine wunderbare Magnesium-Quelle und liefern ganze 100 Prozent der empfohlenen Tagesdosis.

  • Darüber hinaus sind auch Phosphor, Kalium und Kupfer, wichtige Mineralstoffe für unsere Nerven, Muskeln, Zähne und Knochen, in moderaten Mengen enthalten;
  • Ein weiterer Punkt, der Cashewkerne gesund macht;

Merke! Cashewkerne liefern einen optimalen Mix an Vitaminen und Mineralstoffen. Neben lebenswichtigen B-Vitaminen können die Power-Nüsse mit einem hohen Gehalt an Magnesium, Eisen und Phosphor punkten.

Wie schwer ist ein Cashewkern?

Durchschnittliche Gewichte von Lebensmitteln

Zutat Essbarer Anteil ohne Schale, Strunk, Kern etc. Einheit Gewicht in Gramm pro Einheit
Butter 1 Esslöffel 12 g
Butter 1 Esslöffel (gehäuft) 20 g
Champignon 1 21 g
Cashewkern / Cahewnuss 1 1. 5 g

.

Wie viele Cashewkerne darf man am Tag essen?

Darum sind Cashewkerne so gesund – Ob geröstet, gesalzen oder pur: Die bissfesten Cashews haben mit knapp 240 mg pro 100 Gramm einen außergewöhnlich hohen Anteil an L-Tryptophan – das ist jene Aminosäure, die der Körper braucht, um das Glückshormon Serotonin zu bilden.

  • Dass Cashewkerne quasi im Vorbeigehen auch noch deinen Cholesterinspiegel senken und das Herz schützen (dank der vielen ungesättigten Fettsäuren), nehmen wir als angenehme Nebeneffekte natürlich gerne mit!
  • Wie für alle Nüsse gilt: Eine Handvoll täglich ist völlig okay, aber auch genug!  

Sind Cashewnüsse gesund?

Vitamine & Mineralstoffe in Cashewkernen – Daneben sind Cashews eine gute Magnesium- und Phosphorquelle. Diese Mineralstoffe sind wichtig für Muskeln, Nerven, Zähne und Knochen. Aufgrund ihres hohen Anteils an B-Vitaminen werden Cashewkerne auch oft als ideale Nervennahrung bezeichnet.

Kann man zu viel Cashewkerne essen?

Warum sollte man nicht mehr Nüsse essen? – Obwohl Nüsse viele Vitamine und andere Nährstoffe enthalten, sind sie ebenfalls sehr fettreich. Daher sollte man nicht zu viel davon essen. Die empfohlene Tagesdosis kann man jedoch ohne schlechtes Gewissen verzehren und somit von den guten Inhaltsstoffen profitieren.

Wie viel Kalorien haben 10 Gramm Cashewkerne?

Die kalorienärmsten Nüsse – Mit 553 kcal pro 100g haben Cashewkerne die wenigsten Kalorien, danach folgen Erdnüsse mit 561 kcal pro 100 g, Mandeln verbuchen 570 Kalorien auf ihrem Kalorienkonto. Cashewkerne, Erdnüsse und Mandeln enthalten viel pflanzliches Protein.

  • Erdnüsse haben unter den Nüssen den höchsten Proteingehalt und sind damit insbesondere bei Sportlern und Veganern einer beliebte Eiweißquelle;
  • Der Fettgehalt der drei Nüsse mit den wenigsten Kalorien ist im Vergleich zu anderen Nüssen geringer;

Dieses Wissen kannst Du nutzen, wenn Du Gewicht verlieren und Kalorien einsparen möchtest.

Sind zu viele Cashewkerne ungesund?

Cashewkerne sind leicht giftig – Vor allem die Cashewfrüchte enthalten einen hohen Anteil des toxischen Öls Cardol. Bei Kontakt mit den Schleimhäuten verursacht es starke Verätzungen. Ein Teil des giftigen Öls befindet sich auch in den Kernen. Sie müssen vor dem Verzehr behandelt werden, um die Giftstoffe abzubauen.

  1. Roh gegessen können sie Vergiftungserscheinungen hervorrufen;
  2. Die Kerne werden geröstet, frittiert oder auf andere Weise erhitzt;
  3. Das Gift wird durch die Hitze neutralisiert;
  4. Die Kerne erhalten durch das Erhitzen erst ihren aromatischen Geschmack;

Allerdings wird durch den Röstvorgang auch vermehrt Histamin freigesetzt.