Wie Viel Kalorien Hat Eine Reiswaffel?

Wie Viel Kalorien Hat Eine Reiswaffel
Kalorien für Reiswaffel – 100 g –

  • 386 kcal
  • 78,0 g Kohlenhydrate
  • 8,g g Eiweiß
  • 3,7 g Fett

Reiswaffeln verzeichnen die schlank wirkende Zahl von 27 kcal pro Stück. Doch bei einem Eigengewicht von gerade mal sieben Gramm ist das gewaltig! Hochgerechnet auf die übliche Vergleichsmenge von 100 g kommt der angeblich leichte Snack auf einen Brennwert von 387. Probiere unseren kostenlosen Körperfettanteil Rechner.

Wie viele Kalorien haben 5 Reiswaffeln?

Reiswaffeln – gesund zum Abnehmen? Wahrheit zu Kalorien, Nährwerte & mehr

Wie Viel Kalorien Hat Eine Reiswaffel Reiswaffeln werden von Vielen als kalorienarmer Snack für Zwischendurch geknabbert. Andere wollen mit Reiswaffeln abnehmen – mit der sogenannten Reiswaffel Diät.

  • Schließlich liefert eine ungesalzene Reiswaffel nur etwa 27 kcal.
  • Eine Schoko Reiswaffel immerhin schon 79 kcal.

Doch neben der Tatsache, dass ungesalzene Reiswaffeln wenig Kalorien enthalten, sollte auch bedacht werden, dass die Nährwerte von Reiswaffeln gelinde gesagt bescheiden sind. TIPP: greifen Sie stattdessen doch zu Obst, das hat auch wenig Kalorien – aber viele wertvolle Nährstoffe! Zum Vergleich:

  • 1 Kiwi liefert etwa so viele Kalorien wie 1 Reiswaffel.
  • 1 Pfirsich liefert etwa so viele Kalorien wie 2 Reiswaffeln.
  • 1 Apfel liefert etwa so viele Kalorien wie 3 Reiswaffeln.

Wie schwer ist eine Reiswaffel?

Welche Inhaltsstoffe in Reiswaffeln tragen zum Kaloriengehalt bei? – Die Kalorien von Reiswaffeln setzen sich aus den verschiedenen Inhaltsstoffen der Reiswaffel zusammen. Die ursprüngliche Reiswaffel kommt dabei meist mit sehr wenigen Inhaltsstoffen aus.

Meist besteht eine Reiswaffeln nur aus gepufftem Reis, der in die typische Talerform gepresst wird. Dabei wiegt eine einzelne Reiswaffel im Schnitt nur 7 Gramm. Wem die Reiswaffel nicht würzig genug ist, der kann auch zu leicht gesalzenen Varianten greifen.

Der Hauptbestandteil und somit der maßgebliche Kalorienlieferant der Reiswaffel ist der gepuffte Reis. Damit du einen besseren Überblick über die enthaltenen Bestandteile der Reiswaffeln hast, haben wir folgende Übersicht zusammengestellt. ( 2 ) Die Übersicht bezieht sich auf 100 Gramm Reiswaffeln.

See also:  Wie Viel Kalorien Hat Cola?
Inhaltsstoff Menge
Kohlenhydrate 72,00 Gramm
Eiweiß 7,00 Gramm
Fett 2,70 Gramm
Ballaststoffe 3 Gramm

Die gesamten Kalorien der Reiswaffel belaufen sich somit auf etwa 346 Kilokalorien. Wie aus der Tabelle zu entnehmen bilden dabei die Kohlenhydrate den größten Bestandteil der Kalorien.

Welche Waffeln zum Abnehmen?

Kalorienarm und kaum Fett – das klingt doch nach einem super Snack, mit dem man schnell abnehmen kann. Leider ist das so nicht ganz richtig. Die vermeintlich leichten Maiswaffeln können zur Hungerfalle werden. Maiswaffeln locken, ähnlich wie Reiswaffeln, mit vergleichsweise wenig Kalorien und kaum Fett.

  • Als gesunder Snack für Zwischendruch sollten sie sich daher doch bestens eignen;
  • Oder? Viele Figurbewusste setzen auf die leicht verdauulichen Waffeln und verwenden sie gerne als kalorienärmere Alternative zu Brot;

Mit allerlei gesunden Leckerein belegt, machen die Maiswaffeln auch geschmacklich was her.

Warum sind Reiswaffeln ungesund?

Wie Viel Kalorien Hat Eine Reiswaffel Reiswaffeln sind schadstoffbelastet. © Getty Images/iStockphoto/Jakob Leitner/iStockphoto Öko-Test: Wie giftig Reiswaffeln wirklich sind 10/11/2016 Reiswaffeln sind mit Vorsicht zu genießen. Es besteht die Gefahr der Belastung mit dem giftigen Halbmetall Arsen. Als bekömmlicher Snack für zwischendurch sind Reiswaffeln vor allem bei Eltern enorm beliebt.

  1. Doch das gute Image der gepoppten Getreide-Plätzchen trügt;
  2. Bereits im Jahr 2010 wurden die Waffeln von der Zeitschrift Öko-Test geprüft – mit erschreckendem Ergebnis;
  3. In einigen Produkten steckte zu viel Arsen;

Zwei Folgeuntersuchungen bestätigten die Schadstoffbelastung.

Wie viele Kalorien haben 6 Reiswaffeln?

Wie gesund sind eigentlich Reiswaffeln? – Reis gilt als ein wertvolles Lebensmittel, da er einige Nährstoffe liefert und ein wertvoller Bestandteil einer ausgewogenen Ernährung sein kann. Da Reiswaffeln überwiegend aus Reis und Luft bestehen, liefern sie keine beeindruckenden Mengen an Mikronährstoffen.

Für Menschen mit Glutenunverträglichkeit sind Reisprodukte wie Reiswaffeln dennoch eine tolle Alternative zu glutenhaltigen Getreidesorten. Jedoch sollten dabei nicht nur Produkte aus Reis auf den Teller kommen, sondern auch andere glutenfreie Lebensmittel wie Mais , Quinoa , Hirse , Amaranth oder Buchweizen ( 1 ).

Reiswaffeln haben den Ruf eines leichten, kalorienarmen Snacks und sind ein beliebtes Diät-Lebensmittel oder eine Brotalternative. Eine Reiswaffel enthält kaum Fett und liefert schlanke 30 Kilokalorien. Da sie jedoch wenig Ballaststoffe liefern und einen hohen glykämischen Index aufweisen, tragen sie nicht zu einer längerfristigen Sättigung bei.

  • In Kombination mit einer Fett- oder Proteinquelle wie Käse, Nussbutter, Hummus und Gemüse oder Obst kann mit Reiswaffeln jedoch eine schnelle, nahrhafte Mahlzeit zubereitet werden ( 2 );
  • Überwachungsbehörden konnten in Produkten wie Reiswaffeln, Reisflocken oder Reisbrei erhöhte Gehalte an anorganischen Arsen feststellen;

Dieser Stoff ist für den Menschen als krebserregend und gesundheitsschädigend eingestuft. Richtwerte für eine unbedenkliche Aufnahmemenge konnte bisher allerdings nicht festgelegtwerden. Das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) empfiehlt Eltern daher, ihre Kinder nicht nur mit reisbasierten Produkten zu ernähren und bei Snacks zu variieren. Hier erfahren Sie die Nährwerte von 100 Gramm Reiswaffeln ( 4 ) :

Nährwerte von Reiswaffeln Pro 100 Gramm
Kalorien 392
Kohlenhydrate 80,2 g
Ballaststoffe 3,5 g
Eiweiß 8,0 g
Fett 3,6 g

.

Wie viel Kalorien hat 100 g Reiswaffeln?

Es sind 387 Kalorien in Reiswaffeln ( 100 g ).