Wie Viel Kalorien Verbrennt Man Bei 7 Km Joggen?

Wie Viel Kalorien Verbrennt Man Bei 7 Km Joggen
Eine einfache Formel zur Ermittlung des Kalorienverbrauchs – Ein gutes Beispiel für solche Schwierigkeiten bei der Ermittlung des Kalorienverbrauchs sind Läufe bei höheren Temperaturen, bei denen der Puls oft deutlich höher liegt, ohne dass sich die Sauerstoffaufnahme und damit der Kalorienumsatz im selben Maß nach oben bewegt.

Letztlich hängt der Kalorienverbrauch beim Laufen von so vielen Faktoren ab, dass eine exakte Berechnung ohne sportmedizinische Untersuchung oder permanente Messung des Sauerstoffverbrauchs auch mit modernsten Apps oder Laufuhren nicht möglich ist.

Aber für den täglichen Gebrauch ist das auch gar nicht nötig, denn zum Glück gibt es eine einfache Formel, mit der sich der Kalorienverbrauch durchaus realistisch berechnen lässt. Und die lautet: Gelaufene Kilometer x Körpergewicht in kg x 0,9 kcal/(km x kg) = verbrauchte Energie in kcal.

Beispiel: Wenn eine 60 kg schwere Läuferin 7 km läuft, verbraucht sie dabei 7 km x 60 kg x 0,9 kcal/(km x kg) = 378 kcal. Diese Faustformel basiert auf der Erkenntnis, dass der Energieverbrauch beim Laufen vor allem vom Körpergewicht und der absolvierten Distanz abhängt.

Solange es nur darum geht, im Rahmen einer Energiebilanz zur Gewichtsreduktion die beim Sport verbrauchte Kalorienzahl zu ermitteln, erfüllt sie ihren Zweck allemal. Bei diesen Trainingseinheiten verbrennen Sie besonders viele Kalorien.

Wie viel Kalorien verbrenne ich bei 8 km Joggen?

Kalorienverbrauch Joggen: So hoch ist er wirklich! – Wer sich für seinen Kalorienverbrauch beim Joggen interessiert, hat mit unserem Tool die Auswahl aus vier Geschwindigkeitsgraden. Eine Frau mit einem Körpergewicht von 55 Kilo, die etwa 30 Minuten bei einer mittleren Geschwindigkeit von 10 Stundenkilometern laufen geht, verbrennt zum Beispiel 272 Kilokalorien.

Bei langsamen 8 km/h sind es 212 kcal, bei 12 km/h 333 kcal und bei sehr schnellen 14 km/h etwa 393 Kilokalorien. Je mehr ihr wiegt und je schneller ihr lauft, desto mehr Kalorien werden verbrannt – und damit auch Gewicht.

Übrigens: Der Kalorienverbrauch beim Joggen ist höher als bei allen anderen Sportarten. Darüber hinaus erhöht sich durch das regelmäßige Training die Muskelmasse, wodurch auch der Grundumsatz steigt. Und das hat wiederum zur Folge, dass der Körper auch nach dem Laufen im Ruhezustand kcal verbrennt – der sogenannte Nachbrenneffekt.

See also:  Wie Viel Kalorien Haben 50G?

Wie viel Kalorien verbrennt man bei 6 km Joggen?

Wie trainiere ich sinnvoll um das Abnehmen durch Joggen voranzutreiben? – Bisher haben wir eine Menge gerechnet. Kommen wir jetzt zum praktischen Teil. Wie trainierst du denn nun möglichst clever, um durchs Laufen abzunehmen? Rein theoretisch könntest du ja jetzt (wie oben schon kurz erwähnt) sagen: Ich laufe ausschließlich so schnell wie möglich, um besonders viele Kalorien zu verbrauchen.

Kurz gesagt: Das ist die schlechteste Idee überhaupt. Das geht vielleicht eine Zeit lang gut. Irgendwann kommt aber der Punkt, an dem dein Körper rebelliert und du ins sogenannte Übertraining kommst. Die Folge sind Verletzungen und eine Zwangspause.

Kalorienverbrauch beim Joggen: So viel verbrennst du wirklich

Und das willst du auf keinen Fall. Eine gut eingeteilte Trainingswoche kann zum Beispiel so aussehen:

  • Montag : Du läufst eine kürzere Strecke in einem hohen Tempo
  • Dienstag : Ruhetag
  • Mittwoch : Alternativtraining – Schwimmen, Rad fahren, Yoga, Aquagymnastik, etc.
  • Donnerstag : Du läufst eine mittel-lange Strecke in moderatem Tempo
  • Freitag : Alternativtraining – Krafttraining mit dem eigenen Körpergewicht
  • Samstag : Ruhetag
  • Sonntag : Du läufst eine längere Strecke bei sehr langsamer Geschwindigkeit

Wenn du mehr über die verschiedenen Trainingsformen erfahren möchtest, ließ dir diesen Artikel durch. In diesem Zusammenhang ebenfalls interessant – die maximale Herzfrequenz. Denn die ist entscheidend für eine optimale Trainingssteuerung und liefert verlässliche Werte zu den bisher eher schwammigen Begriffen „langsam, moderat und schnell”. Erfahre hier, wie du deine maximale Herzfrequenz ermittelst.

Drei Trainingseinheiten pro Woche sind eine gute Häufigkeit. Willst du das Abnehmen durch Joggen effizient vorantreiben, macht es außerdem Sinn, mindestens 40 Minuten zu laufen. Der gesundheitsfördernde Effekt durchs Laufen tritt ab ca.

See also:  Wie Viele Kalorien Darf Ein 11 Jähriger Zu Sich Nehmen?

30 Minuten ein. Die Folge sind eine Stärkung des Herz-Kreislauf-Systems, die Kräftigung der Muskulatur und ein nennenswerter Kalorienumsatz. Hier eine Zusammenfassung von dem, was wir besprochen haben.

Wie viele Kalorien verbrennt man beim Joggen pro Kilometer?

Was verbrennt mehr Kalorien – laufen oder gehen? – Doch werden beim Laufen und Gehen gleich viele Kalorien verbrannt? Beim Laufen werden tatsächlich rund 60 Kalorien pro Kilometer verbrannt. Da beim Gehen dasselbe Körpergewicht über einen Kilometer transportiert wird, sollte auch der Kalorienverbrauch identisch sein, lautet die etwas vorschnelle Schlussfolgerung.