Wie Viel Kalorien Verbrennt Man Bei Einer Stunde Spazieren Gehen?

Wie Viel Kalorien Verbrennt Man Bei Einer Stunde Spazieren Gehen
Vorteile von Gehen (beim Abnehmen) Ein einstündiger Spaziergang wirkt entspannend und du kannst dabei mehr als 200 Kalorien verbrennen.

Wie viel Kalorien verbrennt man bei 30 Minuten spazieren gehen?

Es muss nicht immer ein zeitintensives und schweißtreibendes Workout sein, wenn du Kalorien verbrennen möchtest. Im Alltag gibt es zahlreiche Gelegenheiten dazu. Eine ist beispielsweise einfaches Gehen. Das kann sowohl ein Spaziergang sein als auch einfach nur der Gang von A nach B.

  • Es lohnt sich also, ab und an das Auto stehenzulassen und Wege zu Fuß zu gehen;
  • Wie viel genau du beim Gehen an Kalorien verbrennst, hängt von verschiedenen Faktoren ab, beispielsweise deinem Gewicht und der Dauer, in der du dich zu Fuß bewegst;

Beispielsweise verbrennst du bei einem 30-minütigen, gemütlichen Spaziergang schon 109 Kalorien, wenn du 70 kg wiegst. Wer 80 kg auf die Waage bringt, verbrennt im gleichen Zeitraum beim Spaziergang sogar 124 Kalorien. Mit einem einfach zu bedienenden Kalorienrechner kannst du so feststellen, wie lange du gehen musst, um ausreichend Kalorien zu verbrennen, um dein Gewicht zu halten – oder sogar etwas an Gewicht zu verlieren.

Ist jeden Tag Spazierengehen gesund?

Wie gesund ist es, spazieren zu gehen? – „Gehen ist des Menschen beste Medizin”, soll bereits Hippokrates, der Begründer der griechischen Heilkunde, gesagt haben. Tatsächlich kann Spazierengehen sehr gesund sein, denn der Körper kommt in Bewegung, ohne dass die Gelenke zu stark belastet werden.

  • Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) empfiehlt, dass sich jeder Mensch pro Woche zwischen zweieinhalb und fünf Stunden moderat bewegen sollte – oder 75 bis 150 Minuten intensiv;
  • Auch eine Mischung aus moderater und intensiver Aktivität ist möglich, etwa eine Kombination aus Fitnesstraining und Spaziergängen;
See also:  Wie Viele Aktive Kalorien Pro Tag?

Ein gesundes Maß an Bewegung ist wichtig, weil sie den Kreislauf in Schwung bringt und den Stoffwechsel ankurbelt. Das wiederum stärkt das Immunsystem und kann Erkrankungen vorbeugen, wie etwa Herzinfarkten, Schlaganfällen und einem gestörten Zuckerstoffwechsel ( Diabetes mellitus ).