Wie Viele Kalorien Hat 1 Liter Bier?

Wie Viele Kalorien Hat 1 Liter Bier
Schon eine Mass (1 Liter) entspricht mit 420 Kilokalorien einer kleinen Mahlzeit. Dabei bleibt es meist aber nicht. Schnell sind ein, zwei oder sogar drei Schoppen verputzt.

Was hat mehr Kalorien 1 Liter Bier oder 1 Liter Wein?

Wieviel Kalorien hat Bier – und sollen diese Angaben aufs Etikett?

Vielleicht liegt es am Bild des gemütvollen Weintrinkers, dass der edle Traubensaft bisweilen sogar zum Heilmittel stilisiert wird. Rotwein gilt häufig als Wundermittel gegen Herzinfarkt und soll zudem helfen, die Cholesterinwerte zu regulieren und den Blutdruck zu senken.

Aber auch das Bier kann einiges: Es ist vergleichsweise kalorienarm und enthält – neben dem Risokostoff Alkohol – viel B-Vitamin und wichtige Mineralstoffe. Dennoch: Aus Sicht der meisten Ernährungsfachleute sind sowohl Wein , als auch Bier entbehrlich, weil sie nicht westentlich zu einer gesunden Ernährung beitragen.

Mag ein Bier durch den Hopfengehalt beruhigend wirken, ein Glas Wein eine entspannende und gemütsaufhellende Wirkung entfalten – bei größeren Mengen treten in jedem Fall die Nachteile des Alkohols in den Vordergrund. Denn selbst geringe Mengen Alkohol mindern die Leistung der Ausscheidungsorgane Leber und Nieren und stören viele Bereiche des Stoffwechsels.

Ein wesenticher Unterschied zwischen den beiden Getränken ist der Alkoholgehalt. Ein Weintrinker konsumiert mit einem halben Liter, je nach Schwere des Weins, zwischen 30 und 50 Gramm Alkohol – besonders für Frauen eine bedenkliche Menge.

Ein halber Liter Bier kommt dagegen nur auf etwa 20 Gramm Alkohol. Allerdings scheinen Biertrinker erheblich durstiger zu sein als Weintrinker: Verglichen mit dem durchschnittlichen Bierkonsum von etwa 140 Litern pro Kopf und Jahr sind Weintrinker mit gut 20 Litern im Schnitt wesentlich zurückhaltender.