Wie Viele Kalorien Hat Eine Selbstgemachte Pizza?

Wie Viele Kalorien Hat Eine Selbstgemachte Pizza
Welche Zutaten brauche ich für eine Pizza? – Zunächst müssen wir uns hierzu überlegen welche Zutaten wir für Pizza verwenden. Für eine Pizza Margherita sind das der Teig, bestehend aus Mehl, Wasser, Hefe und Salz, sowie die Käsemischung, bestehend aus Mozzarella und Parmesan, sowie die Tomatensoße, Kräuter und etwas Olivenöl.

Wie gesund ist eine selbstgemachte Pizza?

Superfood: Selbstgemachte Pizza – Noch gesünder ist eine Pizza, wenn man sie selber macht. Daniela Krehl hat Tipps fürs Pizzabacken zu Hause. Gesunder Pizza-Belag: viel Gemüse “Man kann natürlich die Pizza auch als Superfood gestalten, indem man einen Vollkornteig verwendet. Der liefert uns viele Ballaststoffe und Mineralstoffe, insbesondere Eisen und Zink. Die Tomatensoße aus frischen Tomaten auskochen – die liefert Lycopin – einen sekundären Pflanzenstoff, der vor Vitalität strotzt und zur Vorbeugung von Krebsentstehung wirken kann.

  • Wenn man weniger Käse nimmt, hat die Pizza weniger Fett;
  • Vor allem, wenn es Mozzarella ist statt Emmentaler;
  • Und auch beim Belag kann man sehr viele Vitalstoffe reinbringen, indem man viel Gemüse dazu gibt;

” Daniela Krehl, Dipl. Oecotrophologin, Verbraucherzentrale Bayern.

Was wiegt eine selbstgemachte Pizza?

Antworten –

torte.   29. 2017, 12:37 
es gilt das gleiche wie beim Döner. Schau doch mal im Archiv ob du was findest. I Wir haben über sowas auch schon diskutiert.
Skatan   29. 2017, 13:31 
Meine wiegt immer um die 600g. und das ist die kleine 🙂 Ich reche immer minimum 1200 ein.
HJPhi.   29. 2017, 13:38 
Gerade Neulinge bei der FDDB sind auf der Suche nach möglichst genauen Kalorienangaben für alles und jedes. Nur zu verständlich, so war es bei mir am Anfang auch. Die Krux ist: Im Grunde kannst Du das vergessen! Aus natürlichen Zutaten zubereitete Speisen unterliegen so enormen Schwankungen, dass am Ende auch ein guter Mittelwert “kcal pro 100 Gramm” nicht wirklich hilft.

Die Pizza, die Du gerade isst, kann extrem davon abweichen. Meine Tipps an der Stelle sind immer wieder: 1. Hab Geduld und lerne – vor allen Dingen lerne das entstandene Sättigungsgefühl kennen. Wenn ich z. nach einer Pizza pappsatt bin weiß ich, dass das eher 1500 als 1000 Kalorien waren.

Taxiere die Kalorien mit Deinem Ziel vor Augen. Sprich: wer abnehmen will, schätzt halt eher etwas höher – lieber zuviel kcal aufschreiben als zuwenig. Gerade bei so Sachen wie einer Pizza (oder auch Döner) werden die meisten Schätzungen viel zu niedrig liegen, jede Wette.

Diese Antwort wurde entfernt. 29. 2017, 14:07

junip.   29. 2017, 15:20 
“Gerade Neulinge bei der FDDB sind auf der Suche nach möglichst genauen Kalorienangaben für alles und jedes. Nur zu verständlich, so war es bei mir am Anfang auch. Die Krux ist: Im Grunde kannst Du das vergessen!” Fasst es wunderbar zusammen. Die Pizza vom Lieferdienst hier hat auch so um die 600 gr. Mit normalem Belag. Wenn natürlich noch extra Käse drauf kommt, etwas schwerer und natürlich nochmal gehaltvoller als mit extra Tomaten.
torte.   29. 2017, 15:41 
Ne Tk Pizza hat 400g, ne halbe davon ist eine Portion. ja klar;D
junip.   29. 2017, 15:58 
Die Frage war aber nicht nach TK, sondern Pizzeria. Und Portionsgrössen. das sind doch eh meist sowas wie “Serviervorschläge”, oder? Haben also nur wenig mit dem Produkt drin gemeinsam 😉
hase22222   29. 2017, 16:11 
am besten ist es schätzen zu lernen. selber immer abwiegen und dann auch beim essen gehen schätzen. den döner finde ich ja noch einigermaßen genormt. aber bei pizzen gibt es himmelweite unterschiede. original italienische pizza margarita, dann dicke teige mit flächendeckend gouda drauf, du kannst fettige salami essen oder amerikanisch und mit käse im teig.

  1. 1200 kcal etwa sind schneller erreicht, als man wahr haben will;
  2. also wie ist der belag, der teig, die portionsgrößen, wieviel und welcher käse? am besten ist also selber machen oder vor ort gucken und die beste kombi bestellen;

oder sich ne pizza teilen. genau wirst du es nicht herausbekommen.

Mittwoch   29. 2017, 22:32 
Hui. danke für die vielen Antworten. tortenschnittchen Danke für den Hinweis. Ich bin fündig geworden. 🙂 skatan So in etwa werde ich das auch handhaben. Es scheint ein bisschen mehr als beim Döner zu sein und das passt zu meinem Bauchgefühl. Zum Glück reicht die kleine Version.

🙂 HJPhilip Vielen Dank für die Tipps. So verbissen, bzw. ganz genau will ich das alles gar nicht wissen. Ich bin allerdings noch am Anfang der Kalorienzählerei und bin gerade an dem Punkt, an dem ich feststelle, dass die Portionsangaben und die dazu passenden Kalorienangaben nicht zu meinen Essgewohnheiten passen.

Da ist es schon ganz spannend ein Gefühl dafür zu bekommen, ob die Pizza die 800 kcal aus der Datenbank hat oder eben doch auch 1200 bis 1500 oder sogar noch mehr kcal haben könnte. Mein Sättigungsgefühl spielt mir bei Pizza, Döner und Co. einen Streich. Wenn ich da ungezügelt esse, sind da bestimmt auch noch viel mehr Kalorien drin, mit noch ner Cola dazu und ein paar Pommes und einen Nachtisch.

  • Aber stimmt schon;
  • genau an dieser Stelle muss ich ein Gefühl dafür entwickeln;
  • UluKai Hoffentlich kommt die noch heiß an;
  • :op juniperdawn 600 g und 1200 kcal;
  • das ist so ein Richtwert, der mir weiterhilft;
  • Die Serviervorschläge weiß ich nun zu deuten;

😉 hase22222 Ich hätte gerade gedacht, dass Pizza ein bisschen genormter ist. Da steht immerhin oft ein Durchmesser dabei. 😉 Beim Döner gibt es nur eine Größe und die ist doch von Laden zu Laden sehr unterschiedlich. und wenn man dann noch freundlcih oder unfreundlich beim bestellen ist. :op

hase22222   29. 2017, 23:18 
es kommt doch sehr an, wo du pizza isst. ich finde die unterschiede sind gewaltig. es gibt auch leute die kippen da noch sauce hollandaise drauf oder ketchup, erzählt das mal nem italiener. oder bestell ne pizza hot dog. 😀 selbst wenn die alle den gleichen durchmesser hätten. wäre es doch komplett anders.
hase22222   29. 2017, 23:31 
ohohoh. ich meine, ich hab da lange nicht bestellt, aber eine small pizza (viele die ich kenne bestellen medium) ist 25 cm im durchmesser und da sind die kalorien von 768 bis 1282 für eine angegeben. wir reden hier von small. 😀
torte.   30. 2017, 09:51 
“Die Frage war aber nicht nach TK, sondern Pizzeria. ” Stimmt schon, aber so eine TKPizza ist ja relativ klein und wenn man da schon auf die kcal schaut dann bekommt man ein Gefühl dafür wieviel eine “echte” Pizza wiegt. “ist 25 cm im durchmesser “das ist wirklich schon” klein”.

Diese Antwort wurde entfernt. 31. 2017, 13:29 Diese Antwort wurde entfernt. 2017, 08:16

Mittwoch   1. 2017, 10:10 
hase22222 Oje, nein Sauce Hollandaise oder Würstchen. sowas hatte ich nicht im Kopf bei meiner Frage. Ne “ganz normale” Pizza, mit 26 bis 28 cm Durchmesser und eins zwei drei Belägen, die nicht zuuuu dick auf der Pizza verteilt sind. Und da werde ich die 1200 mal für ansetzten. Wenn viel Käse und viel Belag drauf ist und man schon sieht, dass da viel Fett mit dabei sein muss, dann eben auch ein bisschen mehr.

ich denke, sehr genormt sind dann doch die lieferdienste. hier kannste mal stöbern: https://www. smileys. de/static/Naehrwerte-Smileys-20161206. pdf. G315t Ich hatte mehr im Kopf, ob jemand schon mal die Pizza in die einzelnen Bestandteile zerlegt hat und diese dann gewogen.

In der Diskussion zum Döner haben ein paar Leute erzählt, dass sie das gemacht haben. Und daher wollte ich wissen, ob das mit einer Pizza auch schon mal jemand gemacht hat.

Diese Antwort wurde entfernt. 2017, 13:08.

Kann man mit Pizza abnehmen?

Auf diese Nachricht haben wir sehnlichst gewartet: Laut einer portugiesischen Studie können Kartoffelchips und Pizza uns jetzt sogar dabei helfen, abzunehmen. Wer sich an einen gesunden Ernährungsplan hält, aber einmal pro Woche einen “Cheating Day” einführt, hat bessere Chancen, nachhaltiger abzunehmen , als Menschen, die sich überhaupt keinen Tag “Pause vom gesunden Essen” gönnen.

Wie viel Pizza darf man essen?

Wie viel Pizza am Tag? – Ein normaler Pizzateig kommt auf rund zwei Prozent Ballaststoffe. Laut der Deutschen Gesellschaft für Ernährung sollte der Mensch täglich 30 Gramm davon zu sich nehmen. Pizza trägt also kaum dazu bei, diesen Richtwert zu erreichen.