Wie Viele Kalorien Verbrennt Man Im Club?

Wie Viele Kalorien Verbrennt Man Im Club
Kalorienkiller Tanzen – Tanzen ist ein ausgezeichneter Kalorienkiller, der schon bei einem Wochenendbesuch in der Disco Wirkung zeigt. Wenn du nur eine Stunde tanzt, und die kommt an einem Abend locker zusammen, wirst du bis zu 400 Kalorien los. Übrigens: Auch für diejenigen, die nicht mehr jedes Wochenende im Club feiern gehen, lohnt es sich, mal wieder das Tanzbein zu schwingen.

Wie viele Kalorien verbraucht man beim Tanzen in der Disco?

Wie viele KALORIEN verbrennt man in 10 Minuten beim Training?

Wie viel Kalorien verbrennt man beim Tanzen? – Der Kalorienverbrauch beim Tanzen ist höher, als die meisten denken: Bei den dynamischen Gesellschaftstänzen wie Foxtrott, Disco, Flamenco oder Swing verbrennst du gut 320 Kalorien pro Stunde. Bei einem intensiven Dance-Workout wie Zumba oder Dance-Cardio kannst du sogar bis zu 650 Kalorien pro Stunde verbrennen! Tipp: Besonders hoch ist der Kalorienverbrauch bei Tanz-Fitnesseinheiten, die die Prinzipien von High Intensity Intervall Training , kurz HIIT genannt, nutzen.

Wie viele Kalorien verbrennt man bei 15 min Tanzen?

Durchschnittlich verbrennen wir ca. 350 kcal pro Stunde beim Tanzen – – Langsamer Walzer: ca. 200 kcal – Merengue: ca. 250 kcal – Ballett: ca. 300 kcal – Cha-Cha-Cha: ca. 300 kcal – Bauchtanz/ Orientalischer Tanz: ca. 320 kcal – Wiener Walzer: ca. 350 kcal – Quickstepp: ca.

360 kcal – Samba: ca. 400 kcal – Rumba: ca. 420 kcal – Flamenco & Paso Doble: ca. 420 kcal – Salsa: ca. 420 kcal – Tango: ca. 420 kcal – Cheerleading & Cheerdance: ca. 440 kcal – Jazz- & Modern Dance: ca. 450 kcal – HipHop: ca.

580 kcal – Jive: ca. 600 kcal – Zumba: ca. 650 kcal – Bollywood : ca. 700 kcal.

See also:  Wie Viel Kalorien Verbrennen Für 1 Kg Körperfett?

Was verbrennt man im Club?

Kalorienkiller Tanzen – Tanzen ist ein ausgezeichneter Kalorienkiller, der schon bei einem Wochenendbesuch in der Disco Wirkung zeigt. Wenn du nur eine Stunde tanzt, und die kommt an einem Abend locker zusammen, wirst du bis zu 400 Kalorien los. Übrigens: Auch für diejenigen, die nicht mehr jedes Wochenende im Club feiern gehen, lohnt es sich, mal wieder das Tanzbein zu schwingen.

Kann man durch Tanzen am Po abnehmen?

Die Hüften zu lateinamerikanischen Klängen kreisen lassen – Grundsätzlich spielt es keine Rolle, für welche Art des Tanzes Sie sich entscheiden. Besonders aber lateinamerikanische Tänze fördern den Kalorienverbrauch, da beim Tanzen der Puls in die Höhe getrieben wird.

Eine Stunde Salsa-Training verbrennt etwa 270 Kalorien. Zumba setzt sogar noch einen drauf: Hier vertanzen Sie pro Stunde etwa 370 Kalorien. Tanzkurse finden Sie mittlerweile fast überall. Insbesondere Zumba ist zu einem Massensport geworden, der viele Menschen begeistert.

Wer lieber von zu Hause aus trainiert, kann sich natürlich auch eine DVD mit entsprechender Anleitung bestellen und ganz privat das Tanzbein schwingen.

Wie viel kcal verbrennt man beim Raven?

Die 5 Festivaltypen – 1. Der Hip-Hopper: Der Hip-Hopper geht am liebsten ans Open Air Frauenfeld. Er bewegt sich gerne zur Musik. Frauen twerken vorwiegend. So verbrennen sie rund 390 Kalorien pro Stunde. Noch mehr verbrennen die männlichen Hip-Hopper – bis zu 500 Kalorien pro Stunde.

Nach zwei Stunden Tanzen liegt somit locker eine Pizza (921 Kalorien) drin. Hip-Hopper haben allerdings meistens nicht so Hunger. Die Studie zeigt, dass diese Art Musik eher appetitzügelnd wirkt. Hip-Hopper verbrennt rund 390 Kalorien pro Stunde.

See also:  Wie Viel Kalorien Sollte Ein Kleinkind Zu Sich Nehmen?

Der Raver: Der Raver ist jedes Jahr wieder an der Street Parade anzutreffen. Er verbrennt beim Tanzen pro Stunde rund 361 Kalorien. Nach zwei Stunden Tanzen kann er sich also gerne einen Döner gönnen. Der Raver ist in abgeschwächter Form auch an anderen Festivals, wo unter anderem elektronische Musik gespielt wird, zu sehen.

So zum Beispiel am Open Air Gampel, St. Gallen oder am Gurtenfestival. Der Raver verbrennt beim Tanzen pro Stunde rund 361 Kalorien. Der Jazzer: Der Jazzer nimmts eher gemütlich. Er geht am liebsten ans Montreux Jazz Festival.

Beim Tanzen verbrennt er pro Stunde etwa 350 Kalorien. Der Jazzer kann sich jede Stunde fast eine ganze Nutella-Crêpe (400 Kalorien), eine Bratwurst (437 Kalorien) oder eine Portion chinesische Nudeln (424 Kalorien) gönnen. Allerdings wirkt Jazz-Musik nachweislich appetitanregend.

  • Der Jazzer isst also gerne auch mal mehr;
  • Jazzer verbrennen beim Tanzen pro Stunde etwa 350 Kalorien;
  • Der Rocker: Der Rocker ist vorwiegend am Greenfield Festival anzutreffen;
  • Zuvorderst bei der Bühne am Headbangen, im Jumpstyle springt er in die Luft und verbrennt so zwischen 500 und 625 Kalorien;

Eine Portion Pommes (474 Kalorien) und ein kleines Bier (130 Kalorien) sind somit nach einer Stunden Rocken wieder abtrainiert. Rockmusik beeinflusst den Appetit laut der Studie nicht. Rocker verbrennt beim Springen zwischen 500 und 625 Kalorien. Der Gemütliche: Der Gemütliche geniesst zum Beispiel die ruhigeren Bands am Gurtenfestival.

  • Er mag es, gemütlich zur Musik zu wippen;
  • So verbrennt er pro Stunde etwa 204 Kalorien;
  • Nach einer Stunde und einem kurzen Spaziergang kann sich der Gemütliche ohne Probleme vier Deziliter Cola (184 Kalorien) gönnen;
See also:  Wie Viel Kalorien Hat Rührei Aus 4 Eiern?

(stj) Der  Gemütliche verbrennt er pro Stunde etwa 204 Kalorien.